Mediterraner Garten

Unser Klima ähnelt immer mehr dem südländischen Wetter – was unterstützt dieses Flair besser als ein mediterraner Garten?
Wir verraten euch wie auch ihr eure Gartenlandschaft in einen südländischen Traum verwandelt:

Mediterrane Bäume:

Leitgehölze geben für euren mediterranen Garten den Rahmen vor.

Als Klassiker hat sich vor allem die Mittelmeerzypresse (oder Scheinzypressen als Ersatz) hervorgehoben. In milden Regionen und in Weinbaugebieten ist die Mittelmeerzypresse weitgehend winterhart, in anderen Regionen empfiehlt sich die Smaragdthuja als Ersatz, der durch regelmäßiges Beschneiden in eine schlanke Zypressenform gebracht werden kann.

Ein weiteres Muss ist der Olivenbaum – ausgesetzt oder im Terracotta Topf – er darf im südländischen Garten nicht fehlen.

Aber auch neutrale immergrüne Gehölze wie etwa die Eibe oder die Glanzmispel mit ihren schönen, weißen Blüten können dazu beitragen eurem mediterranen Garten eine Struktur zu geben.

Zur weiteren Auswahl für den mediterranen Lieblingsbaum zählt der Maulbeerbaum oder die Platane mit ihrer weißen, fleckigen Rinde, die in Südfrankreich ganze Städte prägt. Bei den Obstbäumen lassen sich der Feigenbaum oder auch der Mandelbaum den mediterranen Bäumen zuordnen. Auch die robuste Hanfpalme sorgt für exotisches Flair.

Mediterrane Sträucher:

Mediterrane Sträucher sind kleinere Gehölze, die in der Regel immergrün sind, um im Wechsel mit immergrünen Gehölzen einen mediterranen Rahmen für schöne Beete zu bilden.

Besonders schöne und beliebte Sträucher sind etwa der Mittelmeerschneeball (Viburnum tinus) oder der Erdbeerbaum (Arbutus unedo). Wunderbar duftende Blüten, der damit auch viele Schmetterlinge anzieht, produziert der Sommer- oder Schmetterlingsflieder.

Mediterrane Kübelpflanzen:

Die Vielzahl an mediterranen Kübelpflanzen ist kaum zu überblicken, aber sicher gibt es Klassiker, die ihr zu euren Lieblingspflanzen machen könnt. Allen voran sind die Zitruspflanzen: Zitronen-, Orangen- oder Mandarinenbaum sind herrliche Pflanzen und eignen sich perfekt für Terrassen und Sitzplätze.

Mit traumhaft schönen Blüten begeistern Oleander und der Hibiskus.

Als Kletterpflanzen stehen die üppig kletternde Passionsblume und die strahlend leuchtende Bougainvillea für großartige mediterrane Exotik.

Mediterrane Stauden:

Auch eure Beete sollten südländischen Charme versprühen – hierfür könnt ihr nach eurem Geschmack aus der großen Zahl möglicher mediterraner Stauden auswählen:

Ob Lavendel, die FackellilieYucca, die Königskerze oder die stachelige Eselsdistel, all diese Stauden runden das mediterrane Sortiment in eurem Beet ab.