Zaun für die Gartengestaltung

Zäune für klare Grenzen

Der optimale Zaun ist stabil und passt zum Erscheinungsbild der Umgebung. Die Zwecke, die Zäune erfüllen sind unterschiedlich, der Weg zum passenden Zaun somit individuell. Ob zur Begrenzung des Einfamilienhauses, eines Industriegeländes oder öffentlicher Wege definiert ein Zaun die Grenze, schützt vor Übertretung oder fremden Blicken und gibt einer Fläche eine optische Rahmung.

Ein Zaun ist somit ein zentraler Bestandteil der Gartengestaltung. Die Landschaftsgärtner von Hennerbichler beraten Sie gerne über die Möglichkeiten zur Grundstücksbegrenzung und montieren den optimalen Zaun, der Ihren Anforderungen in Hinblick auf Funktionalität und Design entspricht.

Vom Maschendrahtzaun bis zum Holzzaun

Für die Eingrenzung von Grundstücken oder dessen Teile bieten sich – je nach Anforderung – unterschiedliche Möglichkeiten an. Wichtige Kriterien sind neben der Optik die Stabilität des Zaunes, Haltbarkeit und Pflege sowie finanzielle Aspekte.

Doppelstabzäune und Maschendrahtzäune

Doppelstabzaun im modernen Garten

Rundum gut beraten: Fußmatten, Punktfundamente, Pfähle, Spanndraht und umfangreiches Gartenplanungs- und Montagewissen

Holzzäune

Holzzaun zur Gartengestaltung

Wohlfühlen mit Holz: Planung, Umsetzung und Wartung von Holzzäunen im Garten- und Kommunalbau.

GARTENDESIGN trifft KUNDEN.
Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen!

Der Maschendrahtzaun – flexibel und unauffällig

Der Maschendrahtzaun ist eine preiswerte Möglichkeit, um große Grundstücksflächen oder jene mit speziellen Formen einzugrenzen. Durch seine Flexibilität gelingt es auch kleine Ausbuchtungen, schmale Ecken oder Rundungen sauber zu erfassen.

Welche Geflecht-Arten gibt es beim Maschendrahtzaun?

  • PVC
    Der Maschendrahtzaun mit einem Geflecht aus PVC besteht aus einem Drahtkern mit Kunststoffbeschichtung. Diese ist grün oder anthrazitrau und fügt sich unauffällig in die natürliche Umgebung ein.
  • Verzinkt
    Der Zaun-Klassiker ist der verzinkte Maschendrahtzaun. Diese Variante kommt ganz ohne Kunststoffbeschichtung aus.
  • Sinter Geflecht
    Die Basis dieses Drahtgeflechtes ist ein extra dicker, verzinkter Stahldraht mit einem speziellen, aufgesintertem Kunststoff in Moosgrün. Dieses Beschichtungs-Spezialverfahren führt zu einem noch höheren Korrosionsschutz.
Maschendrahtzaun

Der Doppelstabzaun: sicher und stabil

Der Doppelstabzaun wird häufig dann verbaut, wenn Flächen kostengünstig eingefriedet werden sollen und zugleich viel Wert auf Stabilität und Sicherheit gelegt wird. Die parallel verlaufenden Horizontaldrähte sind mit den Pfosten punktverschweißt. Die Doppelstabmatten gibt es in den Ausführungen verzinkt, moosgrün oder anthrazitgrau beschichtet.

Tipp: Den Doppelstabzaun gibt es optional mit Sichschutzstreifen. Diese werden in die Gitter geflochten und anschließend mit Klemmschienen fixiert.

Zaun Doppelstabzaun

NATUR trifft DESIGN.