Schwimmteiche & Biotope
Gartengestaltung
GartengestaltungGartengestaltung

KOSTENLOSES BERATUNGSGESPRÄCH

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch bei Ihnen Vor-Ort beginnen unsere kreativen Köpfe bereits mit der Planung Ihres Naturpools.

KOSTENLOSER ERSTENTWURF

Sie erhalten kostenlos einen skizzierten Erstentwurf unseres Konzeptes sowie ein detailliertes Angebot. Wenn Sie von unserer Arbeit überzeugt sind, freuen wir uns auf Ihren Auftrag.

KOLORIERT und MASSTABSGETREU

Auf Wunsch erstellen wir einen Maßstabsgetreuen Plan Ihres zukünftigen Gartens – gerne auch mit 3D Ansichten Ihrer fertigen Wohlfühl-Landschaft!

… bis zum Teichbau…

Seit 1969 gestalten wir Schwimmteiche, Naturpools und Biotope.
Wir wissen, wovon wir reden.

Erfahrung macht Umsetzungsstark. Und davon haben wir seit 1969 genug gesammelt. Wir sind in der Planung kreativ, und nicht in der Umsetzung. Da geht alles Schlag auf Schlag. Jeder Handgriff sitzt. Manche nennen das Professionell. Wir nennen es Routine.

Der schonende Umgang mit der kostbaren Ressource Wasser ist uns ein großes Anliegen. Ganz ohne Zusatz von Chemie bieten unsere Schwimmteiche glasklares Wasser. Das Abbild eines natürlichen Sees ist Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen und schafft das unvergleichliche Gefühl im natürlichen Wasser zu schwimmen.

… und Pflege & Erhaltung

Ein Schwimmteich braucht mehr als nur Wasser.
Man muss Ihn regelmäßig pflegen!

Die Firma Hennerbichler Gartengestaltung bietet neben dem Bau von Neuanlagen auch die dazugehörige Pflege und Wartung von Schwimmteichen an. Dies geht von der einfachen Reinigung durch Absaugen bis zur limnologischen Untersuchung.

Erhaltung Schwimmteiche & Biotope

Diese Schwimmteiche gibt es am Markt

Fachwissen trifft Technik

Das Fachwissen und Kreativität bei uns zur Routine gehören, könnten Sie sicherlich bereits erkennen. Doch einen natürlichen Schwimmteich zu erschaffen bedarf mehr als einfach nur das Zusammenfügen von Ideen und Materialien. Die Technik ist für das spätere Aussehen ebenso wichtig.

Es gibt zwei Arten von Schwimmteichen, welche wir Ihnen hier gerne noch vorstellen möchten, bevor wir in die heiße Phase der Wunschumsetzung gehen.

Diese 2 Arten gibt es für einen natürlichen Schwimmteich:

  • ohne Technik
  • mit Technik

Der Schwimmteich ohne Technik wird von vielen Gartenbesitzern gerne angenommen, denn hier wird die Wasseraufbereitung lediglich von der Natur übernommen. Sie erhalten also einen Teich, der optimal von Wasserpflanzen gereinigt wird. Unser geschultes und fachkundiges Personal wird Sie, falls Sie einen solchen Schwimmteich wünschen, über die Pflege genau informieren. So haben Sie lange Freude damit.

Schwimmteiche mit Technik sind unter anderen mit Pumpen ausgestattet, welche sich um die Reinigung der Wasseroberfläche kümmern sollen. Die verwendeten Pumpen können so angebaut werden, dass Sie in einem Meer aus Grünpflanzen nicht erscheinen und so die optische Vielfältigkeit Ihres Schwimmteichs nicht stören. Sie sind praktisch unsichtbar.

Folgende Faktoren können die Kosten bestimmen

Wenn Sie gerne noch etwas zu den Kosten erfahren möchten, sollten Sie sich mit folgenden Faktoren auseinandersetzen. Gerne berät Sie unser Team auch noch einmal und gibt Ihnen Antworten auf längst überfällige Fragen.

Diese Faktoren können den Preis bestimmen:

  • Größe des Teichs
  • Tiefe des Schwimmteichs
  • Grundstückslage
  • Zugänglichkeit der Baustelle
  • Art der biologischen Filterung
  • Ausstattungsvarianten
  • Materialvarianten

Folgende Fragen sollten Sie sich für den Schwimmteichbau selber stellen

Bevor Sie sich mit uns zusammensetzen, sollten Sie sich selber genauer mit dem Thema Schwimmteich befassen, denn immerhin baut man diesen nicht nur für ein Jahr. Sie sollten also nicht nur uns die zahlreichen Fragen aus Ihrem Kopf stellen, sondern auch sich selber.

Fragen Sie sich also:

  • wie groß und tief Sie Ihren Schwimmteich wollen,
  • wo der Standort sein soll,
  • welche Form der Teich haben soll,
  • welche Funktion der Teich besitzen soll.

Vor allem, und das wissen wir aus unserer langjährigen Erfahrung, spielt die geplante Funktion des Schwimmteichs eine große Rolle. Sie müssen sich entscheiden, ob Ihr Schwimmteich für Erwachsene gedacht sein soll, ob auch Kinder darin baden sollen und wo bzw. was für einen Einstieg Sie wünschen.

Natürlich können wir diese Fragen auch bei der Planung Ihres Schwimmteichs genauer besprechen und Ihnen helfen die richtige Entscheidung zu treffen.

Wir übernehmen gerne die Pflege und Wartung Ihres Schwimmteiches:

  • Absaugen des Schwimmbereichs und der Randzonen
  • Absaugen der Wände
  • Pflege der Wasserpflanzen
  • Wartung der Pumpen
  • Pflege des Teichrands

Teichsanierung
Ihr Schwimmteich funktioniert nicht mehr so, wie Sie es sich vorstellen?
Es gibt unterschiedliche Ursachen, warum ein Teich nicht mehr so funktioniert, wie er sollte.

Gerne kommen wir zu Ihnen und suchen eine Lösung für Ihren Teich.

NATUR trifft DESIGN.

Tipps für Ihren Schwimmteich

Was ist der Unterschied zwischen Schwimmteich und Naturpool?

Der Unterschied zwischen Schwimmteich und Naturpool liegt vor allem beim Aussehen der Anlage. Schwimmteiche sind natürlich und meist als organische Formen ausgeführt. Sie haben kaum Technik verbaut. Trübungen des Wassers und Algenbildung im Randbereich gehören dazu und können nicht ausgeschlossen werden. Natur pur, ein perfekter Lebensraum für Mensch und Tier.

Naturpools sind meist modern gestaltet und haben ein sehr hochwertiges Erscheinungsbild. Dies erzielt man nur durch Einsatz von Technik. Der geprüfte Kiesfilter der Firma Hennerbichler garantiert für klares Wasser. Algen sind nur im Filter zu finden und Trübungen können fast gänzlich vermieden werden. Ein Naturpool der Firma Hennerbichler ist auf den ersten Blick nicht von einem klassischen Pool zu unterscheiden.

Soll ich einen Schwimmteich mit oder ohne Technik bauen?

Ein Schwimmteich kann ganz ohne Filter und Pumpen gebaut werden. Dafür ist der Pflegeaufwand intensiver. Die Regenerationszone sollte mindestens 65% der Gesamtfläche betragen. Wassertrübungen und Algen treten jedoch hier öfter auf, als bei einer Anlage mit Technik. Um den Pflegeaufwand zu verringern kann ein Skimmer eingebaut werden, der das Absinken von Laub und Schmutz verringert, indem dieser eine Oberflächenströmung erzeugt.

Ab welcher Größe ist ein Schwimmteich möglich?

Die Mindestgröße eines Schwimmteiches beträgt 50m², wo jedoch auf bestimmte Tiefe (min. 2m) und somit viel Wasservolume geachtet werden sollte. Eine Mindestgröße bei Naturpools gibt es nicht.

Wieviel Pflege benötigt ein Schwimmteich/Naturpool?

Ganz ohne Pflege kommt man nicht aus, bei einem Naturpool im laufenden Betrieb geht man von ca.1,5h pro Woche aus. Bei einem Schwimmteich kommt es auf das erwünschte Erscheinungsbild drauf an, wird aber mit den Jahren zu mehr Aufwand als bei einem Naturpool. Das Entfernen von Laub und Algen und die Wartung von Technik und Skimmer ist Voraussetzung für einen funktionierenden Naturpool oder Schwimmteich.  Der Pflanzschnitt im Herbst sollte auch nicht vergessen werden. Dieser ist beim Schwimmteich, dank der vielen Pflanzen, viel aufwendiger. Auch die Sedimententfernung ist wichtig.

Was kostet ein Naturpool/Schwimmteich in der Erhaltung?

Die Betriebskosten eines Schwimmteichs fallen natürlich dank der beschränkten Technik geringer aus als beim Naturpool. Der Strom hierfür kostet 25€ jährlich. Beim Naturpool betragen die Stromkosten 260€ jährlich, wobei hier noch 100€ für die Filterkraft hinzu kommen.

Was kostet ein Naturpool/Schwimmteich?

Das kommt natürlich auf die Größe und die verbaute Technik an. Weiters muss zwischen einfachen Erdbau und Anlagen mit Betonbecken unterscheiden. Diese Betonarbeiten könne auch selbst vorbereitet werden um Kosten zu sparen. Gerne beraten wir Sie bei einem Unverbindlichen Erstkontakt vor Ort.

Wie groß muss der Regenerations- und Filterbereich sein?

Beim Schwimmteich sollte das Verhältnis zwischen Schwimmzone und Regenerationsbereich 1/3 betragen. Bei guten Verhältnissen kann man auch auf 50/50 gehen.

Bei einem Naturpool kann man sehr viel Platz sparen und auch kleine Anlagen optimal versorgen. Im Optimal Fall kann man die Filterfläche auf 10% bis 15% Wasseroberfläche der gesamten Anlage begrenzen.

GARTENDESIGN trifft KUNDEN.
Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen!