UNVERBINDLICHES BERATUNGSGESPRÄCH

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch beginnen unsere kreativen Köpfe bereits mit der Planung Ihres Naturpools oder Biopools.

HANDGEZEICHNETER ENTWURF des POOLS

Sie erhalten einen skizzierten Erstentwurf unseres Konzeptes sowie ein detailliertes Angebot für das Naturpool-Projekt. Wenn Sie von unserer Arbeit überzeugt sind, freuen wir uns auf Ihren Auftrag.

KOLORIERT und MAßSTABSGETREU

Auf Wunsch erstellen wir einen maßstabsgetreuen Plan Ihres zukünftigen Gartens mit dem neuen Naturpool – gerne auch mit 3D-Ansichten Ihrer fertigen Wohlfühloase!

…zum Naturpool-Bau…

Seit 1969 gestalten wir Naturpools, Biopools und Biotope.
Wir wissen, wovon wir reden.

Erfahrung macht umsetzungsstark, besonders im Bereich des Naturpool-Baus. Und davon haben wir seit 1969 genug gesammelt. Wir sind in der Planung kreativ, und nicht in der Umsetzung. Da geht alles Schlag auf Schlag. Jeder Handgriff sitzt. Manche nennen das professionell. Wir nennen es Routine.

Der schonende Umgang mit der kostbaren Ressource Wasser ist uns ein großes Anliegen. Ganz ohne Zusatz von Chemie bieten unsere Naturpools und Biotope glasklares Wasser. Das Abbild eines natürlichen Sees ist Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen und schafft das unvergleichliche Gefühl im natürlichen Wasser zu schwimmen.

Erfahren Sie mehr über unsere Profis rund um Naturpools und Biotope:

…bis zur Pflege & Erhaltung Ihres Pools.

Ein Naturpool braucht mehr als nur Wasser.
Man muss ihn regelmäßig pflegen!

Die Firma Hennerbichler Gartengestaltung bietet neben dem Bau von Neuanlagen auch die dazugehörige Pflege und Wartung von Naturpools an. Dies reicht von einfachen Reinigungen durch Absaugen bis zu limnologischen Untersuchungen.

Erhaltung Schwimmteiche & Biotope

Wir übernehmen gerne die Pflege und Wartung Ihres Naturpools:

  • Absaugen des Schwimmbereichs und der Randzonen
  • Absaugen der Wände
  • Pflege der Wasserpflanzen
  • Wartung der Pumpen
  • Pflege des Poolrands

Sanierung eines Naturpools

Ihr Naturpool funktioniert nicht mehr so, wie er soll?
Es gibt unterschiedliche Ursachen, warum ein Naturpool nicht mehr so funktioniert, wie er sollte.

Gerne kommen wir zu Ihnen, finden die Ursache und suchen eine Lösung für Ihr Naturpool.

Der Naturpool ist ein wesentlicher Bestandteil der Gartengestaltung geworden und immer mehr Hausbesitzer, aber auch Firmenbesitzer, wollen den Pool ihr Eigen nennen. Der Naturpool zeichnet sich vor allem durch einige besondere Merkmale aus, die unter anderem das Aussehen beziffern.

Wir als Experten im Bau des Naturpools finden, dass ein Pool, welcher einen Hauch Natur mit sich bringt, ein wesentlich schönerer Anblick ist, als vielleicht ein gewöhnlicher, konventioneller Pool. Wir helfen Ihnen, auch für sich selbst den richtigen Naturpool zu finden.

Bevor es in die Bauphase gehen kann sollten Sie sich von uns beraten lassen.
Dabei sollten Sie sich selber einige Fragen stellen, welche das spätere Aussehen des Pools bestimmen werden:

  • Wie groß soll der Naturpool sein?
  • Welche Form soll er haben?
  • Wer wird den Naturpool nutzen?
  • Wie soll die Reinigung ablaufen?

Bedenken Sie bitte, dass Sie einen Naturpool nicht nur über einen kurzen Zeitraum besitzen werden. Befassen Sie sich also intensiv mit diesen Fragen.

NATUR trifft DESIGN.

Naturpool Wissen

Mit technischen Details, hilfreichen Tipps und Inspirationen versorgen wir Sie laufend mit Wissen zum Thema Naturpool. Erfahren Sie alles über natürliches Wasser im Garten!

Die wichtigsten Fakten zum Naturpool im Überblick

Was ist ein Naturpool?

Lt. ÖNORM L 112:2013 ist ein Naturpool (häufig auch Biopool genannt) ein im Kreislauf geführtes Gewässer. Gereinigt wird es durch die Bildung eines Biofilmes auf den angeströmten Oberflächen, ganz ohne Zuführung chemischer Stoffe.

Wie funktioniert ein Naturpool?

Eine hochwertige Naturpoolanlage arbeitet mit einem System aus zwei Kreisläufen, dem Filterkreislauf und dem Skimmerkreislauf. Diese bringen das Wasser in Bewegung und reinigen es auf natürliche Weise. Nach dem Prinzip der Nährstofflimitierung wird hier die Reinigungsfunktion eines natürlichen Flusses nachgeahmt.

Naturpool vs. Schwimmteich – was ist besser?

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Das Produkt muss natürlich an die jeweilige Situation und individuelle Vorstellungen angepasst werden. Unterschiede gibt’s in Hinblick auf:

  • das Reinigungsprinzip
  • den Platzbedarf
  • das Verhältnis von Regenerationsbereich bzw. Filterfläche und Schwimmzone
  • Bau- und Betriebskosten
  • Flora und Fauna
  • den Pflegeaufwand
  • technische Komfort-Aspekte

Wie funktioniert die biologische Reinigung im Naturpool?

Im Naturpool geschieht die biologische Wasserreinigung anhand von 3 Faktoren:

  • Pflanzen
  • Plankton
  • Biofilm

Neben den Planzen und dem Plankton ist der Biofilm der wichtigste Faktor. Indem Wasser den Kiesfilter durchströmt, bildet sich ein Biofilm aus Mikroorganismen, der dem Wasser den Nährboden (Nährstoffe) entzieht. Das hemmt den Algenwachstum und führt zu klarem Wasser.

Wieviel Pflege braucht ein Naturpool?

Der Pflegeaufwand eines Naturpools ist variabel und richtet sich nach den Ansprüchen an die Optik. Der spätere Pflegeaufwand sollte bereits in der Planungsphase mitbedacht und richtig abgeschätzt werden. Je größer ein natürlich gestalteter Flachwasserbereich ist, desto mehr Zeit muss in die Pflege investiert werden.

Lesen Sie unseren Blogeintrag zum Thema Naturpoolpflege.

Wie groß sollte ein Naturpool sein?

Ein Naturpool kann in nahezu jeder Größe gebaut werden und ist somit auch für kleine Gärten gut realisierbar. Mit modernsten Hochfiltern kann die Fläche des Filterbereichs stark reduziert werden.

Wieviel kostet ein Naturpool?

Die Kosten sind abhängig von der Individualität der Anlage. Eine Standardlösung ist ab ca. 50.000 Euro realisierbar. Für den Bau eines Naturpool sind Kosten für den Beckenbau sowie für die Technik einzuplanen.

Sie möchten einen unverbindlichen Kostenvoranschlag? Kontaktieren Sie uns!

Kann man einen Naturpool selber bauen?

Ein Naturpool ist ein komplexes System, das auf wissenschaftlicher Erforschung und jahrelanger praktischer Entwicklungsleistung beruht. Kleine Fehler können das Erscheinungsbild eines Naturpools stark beeinträchtigen. Daher empfehlen wir in Sachen Planung und Filtertechnik auf Naturpool-Experten mit großem Erfahrungsschatz zu setzen.

Das Becken kann hingegen selbst gebaut werden, die Gesamtkosten lassen sich dadurch etwas reduzieren.

Diese Themen zum Naturpool könnten Sie auch interessieren

Naturpool im Frühjahr planen und im Sommer genießen
Naturpool mit Gartenmöbeln auf Steg aus Holz

Interesse an einem Naturpool? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich: